Dienstag, 4. März 2014

Decke für kleine Astronauten


Als es kürzlich im Stoff&Stil Ausverkauf so schöne Stoffe gab, habe ich zugeschlagen und mir mehrere Meter von dem schönen, meerblauen Raketenstoff bestellt. 

Allerdings ließ die Euphorie über den neu erstandenen Stoff schnell nach, als ich zu Hause im überquellenden Stoffregal keinen Platz zum Verstauen gefunden habe und ich mich zeitgleich fragte, was man bloß mit mehreren Metern "Jungs"stoff anfängt. Kleidchennähen fällt ja raus.

Da entstand die Idee eine Decke für den anstehenden Geburtstag des kleinen Sohnes zu nähen, kann ja nicht so schwer sein, oder? Öhöm, falsch gedacht. 






Glücklicherweise gibt es ja das tolle Tutorial bei Pech&Schwefel über das Deckennähen (in vier Teilen!) ohne das diese Decke vielleicht nie fertig geworden wäre.

Eine echte Herausforderung war das Zusammennähen der drei Stoffschichten (Ober- Füll- und Unterstoff), die ich durch das Nachnähen der Raketenschweife auf der Stoffoberseite fixiert habe. Mehrere Abende bin ich auf dem Boden herumgerutscht und habe immer wieder neu gesteckt und versucht, die Schlangenlinien faltenfrei zu nähen... 




Aus dunkelrotem Stoff habe ich den Namen appliziert und auch das Schrägband hergestellt, das ich für das Binding verwendet habe.
Ich habe lange auf amerikanischen Quiltseiten gesurft bis ich endlich eine verständliche Anleitung gefunden habe, um das Binding zu schließen. Leider finde ich den Link gerade nicht mehr, reiche ihn aber gerne nach (falls Interesse besteht)....

Naja, und da meine neue Nähmaschine ja auch Buchstaben nähen kann, bin ich ein bißchen sentimental geworden :-)



Hach ja, insgesamt hat das Deckennähen aber sehr viel Spaß gemacht, ich bin richtig auf den Geschmack gekommen. Mal sehen, vielleicht nähe ich demnächst eine Kuscheldecke für das Wohnzimmersofa? Mal sehen.

Mein Sohn hat die Decke übrigens noch nicht weiter beachtet, allerdings sind Höhlebauen und Toben damit bis jetzt auch strengstens untersagt. Naja, ich muss da vielleicht lockerer werden, denn dafür ist die Decke ja eigentlich da...zum Toben, Kuscheln und Höhlebauen.

So und jetzt sehe ich mal, was noch alles Schönes für kleine und große Jungs entstanden ist, wie immer zu finden bei Made4boys. Außerdem schicke ich meine Decke noch zum Creadienstag, obwohl sie zwar nicht am heutigen Dienstag, aber an vielen anderen Dienstagabenden entstanden ist. 

Viele Grüße
Christina






Kommentare:

  1. Die Decke ist sehr schön geworden! Der Raketenstoff ist aber auch wirklich schön, ohne dass er zu niedlich ist. Mit solch einer Decke habe ich auch schon mal gekämpft... und gewonnen :-)
    LG,
    Kathrin
    PS: würdest du nochmal nach dem Link suchen?

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab, die Decke ist toll geworden.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Total schön!! Ich musste direkt mal gucken kommen, hab dich beim Creadienstag entdeckt. Ich möchte für meinen Sohn nämlich auch bald eine Decke nähen und bin noch auf Inspirationssuche. Witzigerweise steht bei mir das Raketenthema auch ganz oben auf der Liste. Alternativ was mit Anker/Schiffen... Hach, wenn ich mich doch nur besser entscheiden könnte. Deine Decke ist jedenfalls superschön geworden!
    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden, bin auch gerade dabei ein Picknickdecke zu machen, und freue mich auch schon die Decke unter die Maschine zu quetschen. Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schaut richtig toll aus ! Und damit kann man sicher super Höhlen bauen ... :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    HipHop Künstler ProvySuflayy veröffentlicht "A Star Brite Burnin 'die erste Single aus seinem neuen Album!

    Schauen Sie sich die Videos jetzt auf YouTube!
    http://www.youtube.com/watch?v=X06H7IVEbAY

    Gehen Sie jetzt kaufen bei iTunes und anderen Online-Händlern für nur $ 0,99 Cent!
    iTunes-Link: http://bit.ly/1ex3cbq

    AntwortenLöschen
  7. Haaa, Jahre später stoße ich auf diesen Artikel und muss so grinsen: der Stoff ist auch bei mir zu einer Decke geworden, auch in 2014 :)
    https://ellimonelli.wordpress.com/2014/05/12/krabbeldecke/

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!