Samstag, 23. November 2013

Weihnachtskleid Sew Along 2013 Teil 2



Weiter geht`s beim Weihnachtskleid Sew Along:

Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!

Diese Woche bin ich gut vorangekommen: der Schnitt ist kopiert, der Stoff zugeschnitten und die ersten Teile genäht. Hach, ich muss gestehen, ich bin ganz verliebt in das Kleid. Der Schnitt ist einfach, aber raffiniert. Ich mag die Abnäher im Oberteil und die Falten im Rock. Wie gemacht für den Stoff, aber seht selbst:




Da ich zeitlich gut im Rennen liege und mich ein bisschen zum Weihnachtskleid vom Vorjahr steigern will, habe ich mich entschieden, nicht nur das Rockteil, sondern auch das Oberteil zu füttern. 

Daher hier noch ein erstes Foto vom ungebügelten Futterrock:





Alle weiteren Fortschritte seht ihr HIER, ich bin gespannt!

Viele Grüße
Christina





Kommentare:

  1. Das sieht doch schon super aus! Und das mit dem Steigern von Jahr zu Jahr finde ich auch einen tollen Ansatz - das wird klasse! :)

    AntwortenLöschen
  2. Spitze sieht das schon aus! Da hast Du ja noch Zeit für zwei andere Kleider!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das Kleid hat wirklich schon was!
    Bin gespannt wie es weitergeht :)
    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere das Kleid ja schon seit gestern Abend in meiner Vorschau im kleinen Bildchen und war jetzt gespannt. Es wird sehr edel und sehr tull und der Schnitt ist jetzt auf meiner habenwollenliste.
    lgmonika

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin beeindruckt! Das Kleid sieht wirklich toll aus und dann bist du auch noch so fleißig ;)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja schon richtig gut aus - wow! Sehr schönes Kleid bisher...du fleissige du!

    AntwortenLöschen
  7. Du bist zu Recht verliebt. Das Kleid ist wirklich toll.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein toller Schnitt. Die Abnäher im Oberteil sehen sehr schick aus^^ Und die Falten am Rock machen auch ordentlich was her. Heißt dass, du bist fast schon fertig, wenn du nur noch Futter fürs Oberteil nähen musst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fertig? Nein, davon bin ich noch weit entfernt! Ich habe die einzelnen Teile mit Stecknadeln an die Puppe gepinnt, um eine Vorstellung vom Kleid zu bekommen. Bis zur Fertigstellung dauert es aber noch, mir ist nämlich noch nicht ganz klar, wie ich das Futter ins Kleid bekomme :-)

      Löschen
  9. Was für ein toller Schnitt! Irgendwie lohnt es sich doch, wenn es viele Schnitteile gibt (vor derartigen Schnitten nehme ich eigentlich immer eher Abstand). Sieht wirklich schon super aus!

    AntwortenLöschen
  10. Kombinationen aus einfach & raffiniert mag ich auch am liebsten - sehr schönes Kleid!
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sieht ja schonmal klasse aus! Ich bin gespannt auf das fertige Kleid.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Da warst du aber schon sehr fleißig. Sieht klasse aus in Dunkelblau und wird bestimmt sehr schick.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt habe ich fast gedacht, du bist schon fertig. Aber es ist beruhigend, dass du es angesteckt hast. Das wird sehr schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Sieht super aus! Das wird bestimmt ein tolles Kleid :)
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Wow du bist aber schon gut voran gekommen und es sieht schon sehr gut. Aber die Falten am Rockteil hast du anders gearbeitet oder? lg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ich habe die Falten im Rockteil nicht von der Oberseite, sondern von unten abgesteppt....
      LG Christina

      Löschen
  16. Fleißig fleißig... wenn du so weiter machst, ist es kommenden Sonntag fertig.
    Sieht jedenfalls vielversprechend aus.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. wow, das sieht wirklich toll aus, kein Wunder, dass du da ganz verliebt bist!
    ich bin grad erschlagen vom Schnittmusterbasteln...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  18. Oh das wird schön! Den Schnitt finde ich super!
    Zum Füttern: wenn du das kleid aus dem Oberstoff und aus dem Futter fertig hast, kannst du sie rechts auf rechts am Ausschnitt steppen und dann wenden, Wenn Ärmel drankommen, einfach auf beide Stofflagen nähen, ohne Ärmel die Ärmelausschnitte mit Schrägband verstürzen...

    AntwortenLöschen
  19. Schlicht in blau und dabei mit solch schönen Details. Da braucht es wirklich keinen anderen Stoff! Ich bin schon sehr gespannt, wie das Kleid fertig an Dir aussehen wird!

    Liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  20. wenn das ergebnis nicht so schön wäre, würde ich tuscheln: "streberin"...

    das sieht richtig gut aus

    lg birgit

    AntwortenLöschen
  21. Hey, da ist ja jemand schon fast fertig. ;) Und es sieht auch schon richtig gut aus! Der Schnitt ist wirklich wunderschön.

    Grüße, Ernchen

    AntwortenLöschen
  22. Wow, toller Schnitt, tolles Kleid! Sieht super aus! Liebe GRüße, Anni

    AntwortenLöschen
  23. Eine tolle Präsentation. Das wird ein Sahnestückchen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  24. Der Schnitt ist toll, habe ich auch schon genäht! Dei Kleid sieht schon sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  25. Wahnisnn. das sieht jetzt schon total toll aus. Genau meins...
    Bin gespannt aufs Endergebnis:-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  26. Cool. Ganz, ganz toll! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

    AntwortenLöschen
  27. Dein Kleid gefällt mir jetzt schon total gut!
    liebe Grüße, die Gast-Ulrike

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!