Mittwoch, 18. September 2013

MMM #13



Hach ja, heute zeige ich ein echtes Herzensprojekt! Meinen FrühlingsHerbstmantel! Ein echtes Mammutprojekt, das endlich fertig geworden ist!



Alles fing im Frühling an, als Julia hier ihren Mantel zeigte und im Nebensatz erwähnte, dass sie davon sogar zwei genäht hat. Zwei? 
Dann sollte ich es doch schaffen, zumindest einen davon zu nähen.

Äh...nun ja, das Projekt hat sich hingezogen und aus dem Frühlingsmantel wurde schließlich ein Übergangsmantel für den Herbst.


Der Schnitt stammt aus "Meine Nähmode", der dem Simplicity Einzelschnitt 2057 entspricht. Der Mantel gefällt mir sehr, der große Kragen und die schlichte Taille, toll!

Leider eignet sich der feste blaue Baumwollstoff, den ich ausgesucht habe, nur mäßig für einen Mantel, er knittert leicht und wird mir jetzt in der kalten Jahreszeit schnell zu dünn werden. 

Futter und Druckknopf
Als Innenfutter habe ich blauen Blümchenstoff genommen und beim 
örtlichen Stoffladen die großen blauen Knöpfe erstanden. Letztlich waren die Knöpfe aber so gross, dass ich auf riesige Knopflöcher verzichtet und stattdessen Druckknöpfe angenäht habe.
Die Knöpfe sind jetzt also nur Deko und darunter sind die Druckknöpfe versteckt, das erleichtert das An- und Ausziehen enorm.

Der Schnitt passt ohne viele Änderungen sehr gut, lediglich die Schultern habe ich verschmälert. 

So, jetzt ab zum MeMadeMittwoch, all die anderen selbstgenähten Herbstmodelle bewundern.

Viele Grüße
Christina












Kommentare:

  1. Das ist ein toller Mantel, der Schnitt ist genial, gerade weil er so einfach ist. Auch den Kragen mag ich sehr. LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina,
    da ist Dir ja etwas tolles unter der Nadel hervorgehüpft!! Was lange währt wird anscheinend richtig gut. Mit der Dicke des Stoffes wirst Du wohl recht haben, wenn Du eine Frostbeule (so wie ich) bist. Dann muss eben was Warmes drunter gezogen werden. Farbe und Länge gefällt mir auch sehr. Na dann hoffen wir mal auf einen milden Herbst, damit Du ihn noch oft ausführen kannst bevor die Winterjackenzeit beginnt.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. die Arbeit hat sich gelohnt der Mantel sieht toll aus und steht Dir sehr gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh ist der toll geworden! Gerade der schlichte Schnitt macht ihn aus. Ich hoffe du wirst viel Freude mit ihm haben.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  5. Den hast du selbst genäht??? ;))) Toll!!
    Also, der ist wirklich richtig schön geworden. Die Farbe und der schlichte Schnitt gefallen mir richtig gut. Auch das Futter passt so schön dazu. Wenn es jetzt zu kalt wird kannst du dich ja im Frühling schon drauf freuen, ihn zu tragen.
    Ich fürchte ja, dass ich mich zu einem Mantel nicht aufraffen könnte. Immerhin liegt ein Mantelschnitt schon seit mindestens vier Jahren unbeachtet zwischen den anderen Schnittmustern rum. Aber naja, vielleicht eines Tages...
    Viel Freude beim Tragen und liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Respekt! Der sieht richitg gut aus!!! Wünsch dir, dass der Herbst dir erlaubt, iihn noch eine Weile tragen zu dürfen :)
    Liebe Grüße,Heike

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der ist richtig toll!! Hoffentlich wird es nicht so schnell kalt diesen Herbst :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Super schön, die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt! Sieht klasse aus, der Schnitt sieht toll aus, gute Wahl :))
    LG nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön ist der Mantel geworden. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die großen Knöpfe sind der Hingucker.
    Viel Spaß beim tragen.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  10. Hut ab. Und ganz tief verneigt.
    Sieht nach Lieblingsteil aus, Gratulation!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schöner Mantel und wenn er jetzt auch bald zu dünn ist, der nächste Frühling kommt bestimmt!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  12. oh, so schlichte schnitte liebe ich ja. und das futter gibt dem mantel noch den gewissen kick.
    toll, toll, toll!
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, tolle Farbe, schöner Schnitt und dann dann auch noch ein wunderschönes Futter! Ich träume auch von einem ähnlichen Mantel, der Stoff ist auch zu Hause, aber irgendwie macht er sich leider nicht von alleine! ;-)

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christina,
    was für ein SCHÖNER Mantel!!! Gefällt mir ausgesprochen gut! Kompliment!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Der Mantel ist toll! Da hast Du jahrelang was von, daher ist es nicht ganz so schlimm, wenn er nun für dieses Jahr bald nicht mehr warm genug ist. Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Der Mantel ist wunderschön geworden. Ich vermute mal , das das Bild heute alle angeklickt haben.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Wow ist der Mantel schön ! Mich hat Julias Version schon so begeistert, und nachdem ich das Heft auch hier liegen habe ist er bereits auf meiner Nähliste. Herbst werde ich nicht mehr schaffen, aber vielleicht Frühjahr ? Dein Mantel bestätigt auf jeden Fall dass es sich lohnt !
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  18. Egal wie lange du an diesem Mantel genäht hast, es hat sich gelohnt! Er sieht ganz toll aus! Du wirst ihn bestimmt viel tragen können. LG Rita

    AntwortenLöschen
  19. Super schick! So schlicht und gerade deshalb so schön! Da braucht man ja eigentlich in jeder Farbe einen, oder?
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  20. Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt! Der Mantel ist richtig schön geworden. Die Farbe ist auch ein echter Hingucker!

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. DER ist aber toll geworden!!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  22. Oh, ist der schön! Ich liebe den Kragen!

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!