Mittwoch, 26. Juni 2013

MMM #11



Der letzte MeMadeMittwoch vor der Sommerpause, ein echter Ansporn endlich mein Karokleid fertig zu stellen!

Ich habe eine Schwäche für Hemdblusenkleider, allerdings ist mir bis jetzt noch kein Schnitt begegnet, der mir 100%ig gefällt. Daher bastel ich an Schnitten (mehr oder weniger erfolgreich) und versuche sie zu kombinieren, immer in der Hoffnung mein Traumkleid zu nähen.

Auch bei diesem Kleid habe ich zwei Schnitte verwendet und es kommt meiner Vorstellung eines Hemdblusenkleids schon ziemlich nahe:





Der ursprüngliche Schnitt hat ein gekräuseltes Rockteil, geht gar nicht, nach dem Desasterkleid von neulich (ich konnte es nicht mehr retten und es ist tatsächlich im Mülleimer gelandet) meide ich Kräuselungen in der Taillengegend!

Daher entschied ich mich für einen schlichten Rock:




Und es passt, juchuh! Ich mag die Kombi sehr, die Knopfleiste,
die Puffärmel und das weit schwingende Rockteil.
An der Knopfleiste und der Innenseite des Kragens habe ich Ripsband eingenäht.

Die Knöpfe habe ich das erste Mal mit der Maschine angenäht, für mich eine echte Entdeckung! Das geht ratzfatz, hält gut und sieht besser aus, als wenn ich die Knöpfe mit der Hand annähe. Toll :-))

Aber apropos Knöpfe, die gefallen mir nicht, der Schwachpunkt am Kleid! Ich werde sie wohl durch kleinere Knöpfe ersetzen und noch ein paar Knopflöcher dazu nähen.

Gestern Abend war dann der große Moment, die erste Anprobe des kompletten Kleids. Die große Frage: ist es da? Stellt es sich ein? Ja, definitv, da war es: das Hochgefühl über das neu genähte Kleid, das auch wirklich passt und gefällt! Wie schön!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer, mit vielen erfolgreichen Nähprojekten und freue mich auf das Wiedersehen im Herbst auf dem MMM Blog, wo heute auch all die anderen Werke zu bewundern sind!
Vielen Dank für`s Vorbeischauen,

Christina









Kommentare:

  1. Wow super super schön geworden!!!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht toll aus und steht dir sehr gut.

    LG Krissy

    AntwortenLöschen
  3. Toll, richtig toll geworden!!! Der Schnitt ist sehr schön, der Stoff passt richtig gut dazu und das mit dem Ripsband muss ich mir merken! Die Knöpfe finde ich übrigens gar nicht zu groß...

    Herzlich
    Stefanie
    (die auch zur Zeit auf der Suche ist nach dem ultimativen Hemdblusenkleiderschnitt...)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Der SToff, der Schnitt die schönen Details, ein echtes Traumteil! Wie ich Knöpfe mit der Nähmaschine annähe muss ich noch lernen, das klingt sehr gut und Handstiche mag ich nicht so gern. Sei stolz auf Dein Kleid, es ist ein Traum. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich sehr schön geworden! Sagt noch ein Hemdblusenkleidern, der sich noch nicht an eins rangetraut hat.

    AntwortenLöschen
  6. Das zusammensetzen ist Dir sehr gut gelungen und ich finde dieses Kleid passt perfekt zu Dir.
    Sehr schön und nun brauche ich wohl auch ein Hemdblusenkleid =)
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    das Kleid steht Dir so gut! Und an der Puppe sieht man die Details auch nochmal richtig gut. Ich bewundere Deine Geduld, Dir so ein Kleid selbst zusammenzu"basteln". Ich bin noch immer der Schnellnäh-Jerseytyp, aber Deine Erfolge spornen mich an, doch irgendwann mal etwas komplizierteres zu nähen.
    Herzliche Grüße und viel Spaß beim Tragen des Kleides bei hoffentlich sommerlichen bis hochsommerlichen Temperaturen. Ich bin gerade in der Eifel und darf mich über 11 Grad "freuen".
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein supertolles Kleid!!
    Besonders gefallen mir die Ärmelchen, und das Ripsband ist natürlich auch ein sehr schönes Detail.
    LG von Katharina, die ihren alltagstauglichen Traum-Hemdblusenschnitt noch sucht....

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht ganz fantastisch aus! Die Knöpfe finde ich auch völlig okay, aber mit kleineren und dafür mehr, kann ich es mir auch gut vorstellen.

    Aber sag mal: Was ist denn das für ein Balken da im Schritt? Der verwirrt mich..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh ja, deinem geschulten Auge entgeht nichts :-) Ich habe ganz motiviert die vordere Mitte markiert....nicht so geschickt, wenn der Zuschnitt im Bruch liegt. Naja, jetzt gibt's halt einen Balken auf der Vorderseite, irgendwie musste ich das Loch ja flicken ;-))
      LG Christina

      Löschen
  10. Das Kleid ist ein Traum. Genau SO ein Kleid brauche ich auch noch. Das Ripsband macht sich super und die Entstehung des kleinen Balkens finde ich sehr sympathisch, das hätte mir auch passieren können.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ein großer Freund von Hemdblusenkleidern und deines gefällt mir sehr gut. Der mäßig weite Rock gefällt mir gut zum Oberteil und ich mag es sehr, wenn nur das Oberteil geknöpft ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Das ist so ein wunderschönes Kleid! Das würde ich am liebsten auch können odvon Deinem Ständer mopsen! ;-) echt wunderschön!
    Ganz liebe Grüße Sternbien Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Chapeau, Chapeau! Genial gebastelt, würde ich , frei nach Heinz Ehrhard, sagen! Toll gelungen und steht dir super!
    Wenn du möchtest, du bist herzlich eingeladen zum Sommerpausenprojekt "Sweet Summer Sewing", zu finden auf meinem Blog.
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. Sorry, Erhardt wird er gechrieben. ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid ist super super toll geworden. Ich mag eigentlich Karos überhaupt nicht, aber bei Deinem Kleid würde ich auch glatt schwach werden.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  16. Sehr toll kombiniert, gefällt mir ausgesprochen gut, besonders die Knopfleiste...
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe neulich bei der Recherche nach Simplicity 2444 ein Kleid aus schwarzen Vichykaro entdeckt und nun sehe ich dein tolles Hemdblusenkleid aus Vichykaros und bin wieder ganz begeistert von Vichy. Die roten Details mag ich sehr. Ich kam ja mit dem Rockteil vom Butterick Schnitt nicht so klar. Ich bevorzuge da doch die Falten.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Ein wahnsinnig schönes Kleid. Das rote Band macht es zu etwas ganz besonderem. Es sitzt wie angegossen. Wow.

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  19. ein super schönes Kleid!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  20. Dein Kleid ist perfekt. Es steht dir super... So un"gekräuselt" in der Taille hast du auch gut die Möglichkeit nen Gürtel dazu zu tragen.
    Die Details am Ausschnitt Kragen find ich großartig.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Richtig klasse sieht das Kleid aus! Ich finde, die Kombination der beiden Schnittmuster ist Dir gut gelungen!
    So ein Kleid könnte ich mir auch gut aus einem leichten Jeansstoff vorstellen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön zusammengesetzt, ein tolles Kleid. Mit Kräuselung hätte ich es mir auch nicht so gut vorstellen können. Ich bin beeindruckt!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  23. Toll, wie Du Dich an Dein Traumkleid herangearbeitet hast! Mir gefällt die Schnittkombination sehr sehr gut. Und selbst die Knöpfe sind aus meiner Sicht genau richtig. So einen Schnitt suche ich auch schon länger und werde mich wohl als erstes an Vogue 8613 probieren.

    Alles Liebe und noch einen schönen Abend
    Sindy

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schönes Kleid, das finde ich ganz toll. Von Unsicherheiten ist da nicht zu sehen, vor allem die Knopf- und Kragenleiste mit dem roten Band sehen doch sehr professionell aus.
    So ein Hemdblusenkleid habe ich auch noch vor. Hoffentlich gelingt es mir so schön wie deines!
    Herzlichst,
    Anna.

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schön, ich liebe Karo, ich liebe Hemdblusenkleider, mir gefällt es sehr gut!!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  26. Welch wundervolles Kleid!!!! zum Niederknien!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein supertolles Kleid! Ich bin absolut begeistert. Hach und dann noch das rote Ripsband...
    Irgendwann bin ich auch bereit für ein Hemdblusenkleid. Aber bis dahin übe ich noch ein wenig:-)
    lg jabonita

    AntwortenLöschen
  28. Knöpfe mit der Maschine annähen? Das hab´ ich letztens in dem Anleitungsheft zu meiner Nähmaschine gelesen, ABER getraut habe ich mich nicht.
    Vielleicht versuche ich es denn doch mal?
    Tolles, schönes Kleid! Und das mit dem Ripsband sieht auch super aus!

    Liebe Grüße

    mei

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!