Mittwoch, 26. Juni 2013

MMM #11



Der letzte MeMadeMittwoch vor der Sommerpause, ein echter Ansporn endlich mein Karokleid fertig zu stellen!

Ich habe eine Schwäche für Hemdblusenkleider, allerdings ist mir bis jetzt noch kein Schnitt begegnet, der mir 100%ig gefällt. Daher bastel ich an Schnitten (mehr oder weniger erfolgreich) und versuche sie zu kombinieren, immer in der Hoffnung mein Traumkleid zu nähen.

Auch bei diesem Kleid habe ich zwei Schnitte verwendet und es kommt meiner Vorstellung eines Hemdblusenkleids schon ziemlich nahe:





Der ursprüngliche Schnitt hat ein gekräuseltes Rockteil, geht gar nicht, nach dem Desasterkleid von neulich (ich konnte es nicht mehr retten und es ist tatsächlich im Mülleimer gelandet) meide ich Kräuselungen in der Taillengegend!

Daher entschied ich mich für einen schlichten Rock:




Und es passt, juchuh! Ich mag die Kombi sehr, die Knopfleiste,
die Puffärmel und das weit schwingende Rockteil.
An der Knopfleiste und der Innenseite des Kragens habe ich Ripsband eingenäht.

Die Knöpfe habe ich das erste Mal mit der Maschine angenäht, für mich eine echte Entdeckung! Das geht ratzfatz, hält gut und sieht besser aus, als wenn ich die Knöpfe mit der Hand annähe. Toll :-))

Aber apropos Knöpfe, die gefallen mir nicht, der Schwachpunkt am Kleid! Ich werde sie wohl durch kleinere Knöpfe ersetzen und noch ein paar Knopflöcher dazu nähen.

Gestern Abend war dann der große Moment, die erste Anprobe des kompletten Kleids. Die große Frage: ist es da? Stellt es sich ein? Ja, definitv, da war es: das Hochgefühl über das neu genähte Kleid, das auch wirklich passt und gefällt! Wie schön!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer, mit vielen erfolgreichen Nähprojekten und freue mich auf das Wiedersehen im Herbst auf dem MMM Blog, wo heute auch all die anderen Werke zu bewundern sind!
Vielen Dank für`s Vorbeischauen,

Christina









Dienstag, 18. Juni 2013

Sonnige Aussichten am Creadienstag


Wie schön, die Sonne ist da! Passend zum heißen Wetter und zum Creadienstag ist eine neue Sommerkombi fertig geworden.




Sowohl der Schnitt für das T-Shirt aus Stoffresten, als auch für die Pumphose, stammen aus der aktuellen Ottobre. Tolle Schnitte, die ratzfatz genäht sind und auch noch prima passen! 

In letzter Zeit verbringe ich die wenige Zeit an der Nähmaschine mit zermürbenden Langzeitprojekten. Ein Frühlingsmantel (Hallo?? Ein Mantel?? Was habe ich mir nur dabei gedacht?? Mittlerweile nenne ich ihn schon Sommermantel, fürchte aber, dass er letztendlich doch ein Teil für den Herbst wird) und ein Kleid liegen auf meinem Nähtisch und wollen nicht fertig werden.

Daher war es schön, mal wieder klitzekleine Kindersachen zu nähen. Passend zum Shirt gab es noch eine Pumphose (HIER schon Mal genäht), die aus einer alten Jeans von mir entstanden ist.




Die Restekiste steht noch auf dem Tisch und heute Abend werden sicher noch ein paar Shirts nach dem Schnitt entstehen!

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag! 

♥liche Grüße
Christina