Mittwoch, 24. April 2013

MMM #10



Eigentlich wäre dieser Rock gar nicht in mein Nähbeuteschema gefallen, aber nachdem ich so hübsche Varianten bei MadforMod und OhMimmi gesehen hatte, stand fest: den Rock brauche ich auch! Angegebener Schwierigkeitsgrad: EASY...prima, dann nähe ich mir den Rock an einem Abend!

Naja, manchmal kommt es doch anders, als man denkt...Hier aber erst mal das Ergebnis:







Der Stoff stammt vom Stoffmarkt und lag dort auf dem Stapel mit Jeansstoffen. Als ich ihn zu Hause noch mal genauer betrachtet habe, kam er mir aber weniger wie ein Jeans- sondern eher wie ein Polsterbezugsstoff vor. Sehr fest und sehr unelastisch. Aber egal, mein Ein-Abend-Simplicity-Rockprogramm stand bevor und das war nun mal der Stoff der Wahl.


Tja, aus dem einen Abend wurden mehrere Abende und irgendwann habe ich aufgehört zu zählen, wie oft ich welche Naht aufgetrennt habe (zum Glück hat mein Polsterstoff das Trennen gut überstanden). Der blöde Rock saß nicht, wie er sitzen sollte und war kurz davor sein Schicksal in der Tonne zu fristen.

Schließlich hat es doch funktioniert, all das Trennen hat sich gelohnt, der zweite Reißverschluss sitzt deutlich besser und nun passt der Rock und macht mich glücklich! Ist doch mal eine nette Abwechslung zum Amy Schnitt, oder?

Liebe Sindy, du hast gefragt, ob ich meine Erfahrungen beim Rocknähen teile werde. Klar, gerne:

Schnitt: Simplicity 2451, Variante C
Stoff: Jeansstoff vom Stoffmarkt (Verbrauch ca. 1m)
Kosten: 6€/m
Fertigungsdauer: ähm, ca. 6 Stunden, oder mehr??
Änderungen: keine
Schwierigkeitsgrad: angegeben ist "einfach", ich sage "mittelschwer"
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Ja, definitiv! Dann aber aus einem elastischerem Stoff!
Größenwahl: wie angegeben. Manchmal fallen die Simplicity Schnitte ja größer aus, ist bei diesem Rock nicht so, zumindest bei mir nicht.
Extratipp: mit Hilfe der englischen Anleitung im Schnittmuster hätte ich den Gehschlitz auf der Rückseite nie hinbekommen, aber dank Coleen hat es schließlich prima geklappt :-)

So, jetzt wird es aber Zeit zum MeMadeMittwoch rüberzuklicken und neue Inspirationen für die nächsten Nähprojekte zu sammeln!

♥liche Grüße
Christina



Kommentare:

  1. Dein Rock ist sehr schön geworden auch wenn der Stoff etwas fester wie Jeans ist. Das Trennen hat sich 100% gelohnt, denn der Rock steht Dir und sieht einfach Klasse aus!

    viele Grüße him_m_melblau!

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass du durchgehalten hast, denn das Ergebnis spricht für sich. Ja, der MMM ist eine unerschöpfliche Inspirationsquelle und ich glaube, ich brauche diesen Schnitt jetzt auch endlich.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das Durchhalten hat sich gelohnt, der Rock sieht prima aus! Und so wie Du ihn heute kombinierst, gefällt er mir besonders gut.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal schön schlicht und stilvoll - Deine Outfits sehe ich mir immer gerne an!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein schöner Schnitt. So langsam verstehe ich, warum Du Simplicity Schnittmuster magst. Die Arbeit hat sich gelohnt. Der Rock ist toll geworden. Bei dem Schnitt sind ja noch andere schöne Varianten möglich. Ich bin gespannt auf den nächsten!
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ist der schön!!!! Und er würde absolut perfekt in meine Sommergarderobe passen ;-)
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock ist ganz toll geworden und wird Dir bestimmt lange Freude bereiten. Und was die Schnittmusterhersteller unter easy u. Co. verstehen, verstehe ich manchmal nicht...

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  8. In jedem Fall hat sich die Mühe gelohnt, super chick ist der Rock geworden und er steht Dir prima! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Boahhh der ist toll den mag ich :).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock sieht super aus! Stoff und Schnitt gefallen mir total gut! :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus, es hat sich auf jedem Fall gelohnt, durchzuhalten! Lg, Anni

    AntwortenLöschen
  12. Toller Rock!! Das ganze Outfit gefällt mir supergut!
    LG,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank fürs Erfahrungen teilen :)
    Wenn ich den Rock so an Dir sehe, glaube ich auch, dass er eine schöne Alternative für die Amy ist. Er wirkt genauso unkompliziert, macht aber noch mehr her.

    Nun ist es also beschlossen .. den Rock werde ich demnächst auch nähen müssen ;)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  14. Wunder schöner Rock. Ich habe einen ähnlichen zuhause. Leider nicht selber genäht. Ich habe dafür kein Händchen.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!