Montag, 21. Januar 2013

Tiger




Am Wochenende ist endlich das Tigerkostüm für meinen Großen fertig geworden (HIER habe ich die Anfänge gezeigt). Diesmal habe ich eine Nummer größer genäht und auch bei der Nahtzugabe nicht gespart (unelastischer Stoff). Und siehe da - es passt! Obwohl mein Sohn heute mit Fieber zu Hause auf dem Sofa liegt, zieht er das Kostüm nicht mehr aus.



Ich habe wieder einen Raglanpulli aus der Ottobre genäht und an die Kapuze Ohren gebastelt, die ich mit Teddystoff gefüttert habe. Die Hose ist nach einem Schlafanzugschnitt (Ottobre) entstanden.

Für den Schwanz habe ich einen passenden Kunstfellkragen in der Stoffabteilung besorgt, zusammengenäht und an die Hose geheftet.
























Das Kind ist glücklich, dann bin ich es auch. Ich wünsche euch einen schönen, verschneiten Montag,
liebe Grüße
Christina









Kommentare:

  1. Wow, das sieht sehr gelungen aus!!! Bin auch schon am Faschingskostüm dran, aber noch lange nciht so weit wie du... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das sieht ja toll aus. Damit wird es viel Freude haben ... so gruselig der Tiger :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja richtig schön geworden.Toll! Ich finde die selbstgemachtes Kostüme sind sowieso die schönsten!

    AntwortenLöschen
  4. Na, der Tiger ist doch mal richtig klasse!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  5. wow was für ein toles kostüm!!! das sit wirklich genial!!!! vielen vielen dank für dein sehr liebes kommentar bei mir, ich freue mich sehr wenn meine sachen gefallen und du öfters vorbeischaust :-) lg manuela

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, das Tigerkostüm! Sollte ich es schaffen Karnevalskostüme für Kinder in einem Extra - Post zu zeigen, darf ich dann ein Foto von dir "mitnehmen"?
    Liebe Grüße aus dem karnevalistischen Zentrum Köl
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      sehr gerne, das würde mich sehr freuen,
      lG Christina

      Löschen
  7. Sehr schön. Tiger hatten wir letztes Jahr auch. Dein Stoff sieht unserem sehr ähnlich. Da fällt mir allerdings auf, ich habe unsere Kostüme letztes Jahr gar nicht gezeigt. Ist wohl untergegangen. Egal, dann hole ich das dieses Jahr mit den neuen Kostümen nach. Sollte ich vielleicht auch langsam mal angehen, sonst wird das nichts mehr.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!