Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2: Jetzt geht`s los!


Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los!
Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?








Erst mal vielen Dank für all die netten Kommentare und die hilfreichen Tipps zu meinem ersten Weihnachtskleidposting! Mit eurer Hilfe bin ich ein ganzes Stück vorwärts gekommen! Gerade die Anregungen zur Armlänge (ärmelloses Kleid im Winter?), zur Schnittauswahl (eher für kleine, große, dicke oder dünne Trägerinnen geeignet?) und zum Schwierigkeitsgrad haben mir letztendlich den entscheidenden Anstoss gegeben: 






Und es wird -ganz klar- Schnitt Nr.1, das Simplicity Kleid 7051, Modell A. 
Es kann also losgehen.

Da ich allgemein nicht sehr entscheidungsfreudig bin, war ich umso glücklicher, im Kaufhaus meines Vertrauens zielstrebig nach dem Burdaschnitt fragen zu können und tatsächlich fündig zu werden. Beseelt bin ich mit Schnitt (das war ja schon mal unkompliziert) und passendem Stoff nach Hause gefahren. Allerdings ist mir erst nach Ausbreiten des Schnittmusters auf dem fast kompletten Wohnzimmerboden aufgefallen, dass die Verkäuferin und ich nicht die unterschiedlichen Größen des Simplicity Schnittmusters berücksichtigt hatten. Und ich hatte -natürlich- die falsche Größe. Hmpf, Anfängerfehler. Also hieß es alles wieder originalgetreu zusammenzufalten (das ist ein bisschen wie Beipackzettel von Arzneimitteln zusammenlegen und obwohl ich jobtechnisch damit zu tun habe, schaffe ich es nie, wirklich NIE, den Originalzustand wieder herzustellen...) und umzutauschen, um endlich loslegen zu können.

Wie so viele bin auch ich nervös, ob ich es in der Vorweihnachtszeit rechtzeitig schaffe, fertig zu nähen. Und dann auch noch ein Kleid. Ausgerechnet :-)
Aber zum Glück bin ich diese Woche ein großes Stück vorwärts gekommen. Schnitt- und Stoffwahl sind abgeschlossen, das Schnittmuster abgepaust und der Stoff zugeschnitten. Ich habe das Vorderteil so gut wie fertig und dabei zum ersten Mal Abnäher genäht.
(Kurze Frage am Rande: versäubert ihr vorher alle Stoffteile??? In der Burdaanleitung steht davon nichts, nur beim Saumnähen wird es kurz erwähnt...)



Und wie auf folgendem Foto zu sehen ist, habe ich nicht nur das Vorderteil zusammengenäht, sondern auch den Adventskranz fast fertiggeschmückt. Es läuft also, Ruhe bewahren. Heute werde ich fertig dekorieren, den letzten Weihnachtsschmuck aufhängen und mich über den gestern Abend noch eingesetzten Reißverschluss am Rückenteil freuen. Ich liege also ganz gut im Zeitplan...mit Kleid und Adventszeit :-)



Hm, kann ich also diese Woche tatsächlich sagen: "ich hab schon angefangen, es wird toll!"? So ganz traue ich dem Braten nicht, wer weiß was noch passiert. Ich weiß aber, dass ich das Gemeinschaftsnähen mit euch echt toll finde und es mich anspornt, durchzuhalten. Ich bin schon seeehr auf eure Projekte und Zwischenergebnisse gespannt!

Ich wünsche euch einen wunderschönen ersten Advent,
liebe Grüße
Christina




Kommentare:

  1. Naja angefangen hast du ja auf jeden Fall schonmal! Also voll im Soll!
    Ich bin gespannt, einen schönen Stoff hast du dir ausgesucht!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja schon super weit! Ja, das versäubern... Jersey nähe ich mit der Overlock und das separate säubern entfällt dadurch. Den Rest versäubere ich in der Regel vor dem zusammennähen, mal mit Zick-Zack oder mit der Ovi.

    Ich bin schon ganz gespannt, auf dein fertiges Werk!

    Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ach wenn ich diesen Schnitt sehe, da geht mir immer das Herz auf, das wird richtig toll. Der Stoff dazu gefällt mir auch, Punkte sind so schön. Du bist ja schon halb fertig.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Du bist schon richtig weit! Da kannst Du ja glatt noch ein zweites Kleid...*Lach*.
    Der Pünktchenstoff gefällt mir sehr gut und ich bin auf das fertige Kleid echt gespannt.

    Viele Grüße
    Gaby

    P.S. Ich versäubere nur, wenn ich das Kleid nicht komplett mit dem Futter verstürze.

    AntwortenLöschen
  5. wow, du bist doch schon richtig weit, auf jeden Fall deutlich weiter als ich, du kannst also durchaus anfangen, dich entspannt zurückzulehnen ;-)
    bei mir steigt irgendwie gerade der Druck, aber ich muss erst noch etwas anderes fertig bekommen, ehe ich wirklich loslegen kann..

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt es auch sehr gut, der Stoff ist einfach toll und ich bin sehr gespannt, wie Dein Kleid aussehen wird.
    Ich schwanke noch ein bisschen, ob ich dieses Kleid nähen werde.

    VLG
    Tessa

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Du bist ja schon richtig weit!!
    Da ich noch nie ein Kleid genäht habe, kann ich Dir mit dem Versäuben nicht so richtig helfen, aber ich glaub, ich würde ganz faul alles mit der Ovi nähen ;-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das iseht toll aus, schöner Stoff!! Bei Webstoffen versäubere ich immer zuerst alles, was nötig ist (manchmal ist es sinnvoller, einzelne Seiten später zusammen mit der angenähten zu versäubern oder so). Das kann ganz schön nerven, da hat man grade das langweilige Zuschneiden endlich hinter sich und darf immer noch nicht zusammennähen... ;-)
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie weit Du schon bist. Da kannst Du ja jetzt schon ruhiger schlafen... ;-)
    Ich find den Schnitt superschön, hab ihn jetzt auf meiner Wunschliste und freu mich Dein Kleid dann fertig zu sehen. Den Stoff find ich auch gut!
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  10. Ooh! Das sieht ja alles schon prima aus... da schwanke ich ja schon wieder von meinem heute gekauften Stoff weg... Pünktchenstoff... hmm das könnte mir auch gefallen... und beim Schnittmuster bin ich ja auch schon wieder am schwanken... schön dass Du schon so weit bist - mal sehen, was ich nächsten Sonntag geschafft habe :-)
    Dir wünsche ich weiterhin Frohes schaffen!
    LG,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Der Pünktchenstoff ist sehr niedlich und der Schnitt gefällt mir auch.
    Also ich versäubere die NZ an z.B. Schulter- und Seitennähten bereits vor dem Schließen dieser; Ansatzkanten von Ober- an Unterteile versäubere ich nach dem Schließen der Nähte.
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!