Dienstag, 6. November 2012

Ist das nicht nett?



Vor kurzem sah ich bei Elke von Pulsinchen selbstgenähte Jungsunterhosen aus Jerseyresten in Gr.116/122.
Und Elke ist so supernett und verschickt auf Anfrage das Schnittmuster...ganz umsonst und einfach so!



So habe ich mich gestern Abend dran gesetzt und ratzfatz die erste Unterhose genäht. Das geht schön schnell und ist super geeignet, um Stoffreste zu verwerten. Junior findet sie schon sehr cool, allerdings werde ich die nächste etwas kleiner zuschneiden und die selbstausgemessenen Bündchen optimieren...



Baby hat mir heute morgen schon tatkräftig bei der Auswahl neuer Stoffreste geholfen und so werde ich mich später noch dransetzen und weitere bunte Unterhosen nähen :-)


Aber erst werde ich mich noch ein bißchen bei den anderen Damen am Creadienstag umsehen, ich freu mich!
Liebe Grüße
Christina

PS: ist das nicht irre? In Düsseldorf gibt es wildlebende Papageien und diesen hier habe ich direkt vor dem Wohnzimmerfenster fotografiert...





Kommentare:

  1. oooooooooooooooooooooooooooooh, der Schnitt ist TRAUMHAFT!!! Den will ich auch, den will ich auch!! :)

    Meinst du, man kann da ganz unbekannterweise mal anfragen? ;)

    Ganz liebe Grüße (endlich mal was anderes, als immer die ollen Boxershorts ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo aennie,
      ich maile Dir den Schnitt gerne zu, ich bräuchte nur Deine Mailadresse.
      Viele Grüße,
      Elke (treue Mitleserin Deines Blogs)

      Löschen
    2. Ganz herzlichen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich freue mich so sehr über deine uneigennützige Unterstützung!!!

      Ich muss heute Abend unbedingt einen Versuch starten :)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Christina,

    das geht ja ratzifatzi bei Dir! Die sieht echt knuffig aus, die Unterhose. Ja, die erste ist so zum Austesten und Optimieren gemacht. War bei mir auch so. Danke fürs Verlinken.

    Viel Spaß noch beim Unterhosennähen.

    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ui,

    die sind der Knaller. Meinst du, du könntest mir den Schnitt schicken? Mein Großer braucht dringend neue und die wären dann ja passend zu seinen Pullis ;)
    Wäre super lieb.

    Schöne Grüße und einen tollen Tag
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine,
      ich würde dir den Schnitt sofort schicken, aber da ich nicht die Urheberin bin, verweise ich dich an Elke (s.o.) weiter. Sie hat mir den Schnitt auch unbekannterweise zur Verfügung gestellt :-))
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  4. :-) wahrscheinlich kann sich Elke dann bald nicht mehr retten vor lauter Anfragen :-)
    Coole Unterbüx - mein kleiner ist ja noch zu klein für sowas - aber ich könnte mir den Schnitt ja schon mal bunkern :-)
    Cool dass dein kleiner beim Stoffaussuchen hilft - so ähnlich sieht es bei uns immer aus, wenn mein kleiner beim Karten aussuchen hilft. Das mit dem Zuschneiden oder sonstigem was mit nähen zu tun hat wenn mein kleiner wach ist, hab ich irgendwie aufgegeben. Vielleicht sollte ich mal wieder einen versuch wagen?
    Liebe grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      nee, nee, das Nähen mit Baby habe ich auch aufgegeben. Die paar Male, die ich es versucht habe, ist Baby entweder über das Gaspedal der Nähmaschine gekrabbelt und hat sozusagen den Turbo eingelegt oder hat sich an anderer Stelle kopfüber irgendwo runter gestürzt. So richtig entspannt nähen kann ich auch erst ab 20.00h...:-)
      Bis bald,
      Christina

      Löschen
  5. Huhu - nochmal ich :)
    Ich muss die Farb-/Stoffkombi klauen, wenn ich darf! Ich bin verliebt in den ersten Schlübber :)

    Ganz liebe Grüße nochmal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja klar! Dann sehe ich mal, wie die Farbkombi professionell vernäht aussieht ;-) Ich freu mich!
      LG Christina

      Löschen
  6. Wunderschön!!
    Ich muss heut abend auch direkt welche nähen!! :)

    VLG Simone

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!