Freitag, 28. September 2012

Probestück




Uns hat hier ein böser Infekt erwischt, der von Kind auf Kind, von Kind auf Baby, von Baby auf Eltern etc. gehüpft ist. Als ich dann an der Reihe war und fiebrig im Bett lag, habe ich über mich, über die Welt, über das Bloggen und überhaupt nachgegrübelt. Kennt ihr solche Tage?

Die Bloggerwelt ist toll, so faszinierend, so abwechslungsreich und so inspirierend. Wie oft denke ich "DAS WILL ICH AUCH" oder "uuh ja, sowas würde bestimmt total gut ankommen". Oft würden solche Projekte allerdings mein Nähkönnen übersteigen oder schlichtweg gar nicht zu mir oder meinen Jungs passen. Sich also treu bleiben und weiter so nähen, wie es einem gefällt...ok.

So saß ich also grübelnd vor meinen Stoffbeständen und habe aus ungeliebten Restbeständen einen Fleeceanzug genäht, der schon lange auf meiner Nähliste stand...mit Reißverschluss.


Ich hatte nur noch diesen...äh...sehr poppigen Fleece im Bestand, zu dem 1a der bis jetzt unbeachtete Sternenstoff passte. So weit, so gut.

Aber....





Der Teufel liegt im Detail, erstaunlicherweise hat mich nicht der Reißverschluss ins Schwitzen gebracht, sondern das Versäubern mit Bündchenstreifen...
Ach ja, und der Fleecestoff, der unheimlich schwitzige Hände beim Nähen macht :-).

Der Zickzackstich zackt sich also munter durch die Gegend und auch der Bündchenstreifen ist alles andere als gleichmäßig. Muss also ein...wie heißt es doch gleich....Schrägbandformer her? Oder mehr Übung? Der Schnitt stammt übrigens aus der aktuellen Kinderottobre und wie heißt es da so schön:"...Dieses Modell mit Raglanärmeln gelingt auch Nähanfängerinnen." Hmpff!







Kommentare:

  1. Aber schick find ich ihn trotzdem :) Und vielleicht klappt es beim nächsten Mal schon viiiiel besser :)

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. :-) Dass kenn ich auch gut. manchmal hock ich ewig vor den einfachsten Teilen, muss zig mal auftrennen und dann ist doch der Zickzack nicht da wo er hinsoll oder das Ding ist irgendwie nicht so akurat wie gewollt. Aber wie sagt man so schön: Übung macht den Meister :-) - ich finde, dein Anzug sieht seeeeehr cool aus. Hab gleich gedacht, dass ich auch gerne so einen nähen mag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. der sieht ja richtig klasse aus, da muß ich doch gleich nochmal nachschauen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist schon ein etwas aufwändigeres Modell... mit den Einfassstreifen... und ich finde, der Overall ist ganz toll geworden!! Durch den Sternenstoff ist der Fleece auch keineswegs zu knallig - einfach nur klasse!!
    Liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    er sieht doch super aus! Und wie Sabine vor mir schon schrieb- er ist aufwendiger. Ich habe ihn auch genäht. Mitte des Monats in Gr. 80 (glaub ich) für meinen Sohnemann und da war auch die ein oder andere "Panne" passiert. Meine Große wollte dann auch gern so einen und so musste ich ihn nochmal nähen- und siehe da... es klappte viel viel besser. Mein Fehler beim ersten war das zusammentreffen am unteren Reißverschluss vom den zwei Vorderteilen. -> Weißt du wo ich meine? Bei mir waren diese mit einmal in unterschiedlicher Höhe... Sah blöd aus- sodass ich einkürzen musste und am Ende nun der Overall an den Beinen etwas kurz ist- also musst ich wieder längeres Bündchen annähen- aber bei meinen 2. wusst ich mit einmal wie es geht.
    Meist sehen andere die "Fehler" auch gar nicht- nur wir selbst stören uns daran!
    Vielleicht hast du noch Lust einen Zweiten zu nähen :-) Als Ersatz wenn der Erste in der Wäsche ist?? ;-)
    Die Farben finde ich wunderschön!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  6. Vielen vielen Dank für eure lieben Worte! Tss,tss und ich habe mit dem Bloggen gehadert...dabei freue ich mich doch so über euer Feedback :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nochmal,

      habe dir auf meine Blog geantwortet...

      LG und schönen Abend
      Tine

      Löschen
  7. Ich finde ihn auch sehr schön. Die Farben leuchten richtig. Überhaupt gefallen mir Deine genähten Sachen sehr! Sie sind schlicht, aber raffiniert.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  8. super toll geworden, find die Farben klasse. Den Schnit hab ich auch schon abgepaust und soll bald auch los gehen ...
    bis bald

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!