Samstag, 29. September 2012

Klimperkleine Babyhosen





Endlich - eine Hose, die sitzt! 






Dank des tollen neuen Ebooks von Klimperklein werde ich jetzt Babyhosen im Akkord nähen, mit Bauchbündchen oder Gummiband, mit Bündchen an den Beinen oder ohne. Alles ist erklärt und für alles gibt es das passende Schnittmuster. Keine selbstgefummelten Schnittmuster mehr, die nicht passen. Herrlich!

Außerdem bin ich gerade begeistert, was für schöne Fotospielereien mein Apfelcomputer kann. Diese Darstellung als freischwebende Hose gefällt mir sehr :-)
Hier noch mal ein Foto in der Oldschool Variante:



Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende,
viele Grüße
Christina



Kommentare:

  1. Ok, deine Bilder haben mich jetzt doch überredet, das Schnittmuster zu kaufen. Eigentlich dachte ich die ganze Zeit - ich brauch es nicht :-) - Aber die Schnitte von Klimperklein sind echt klasse - hab das Shirt und die Wendemütze - da passt halt immer alles :-)
    Schöne Hosen hast du da. Die Gestreifte hat voll was.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ebook kann ich wirklich empfehlen.Selbst die Sternenapplikation gibt es als Vorlage in verschiedenen Größen inkl. Anleitung wie man sie auf unterschiedlichen Materialien appliziert (Stickvlies oder Vliesofix).
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  2. Hach..wie gerne würde ich noch mal so niedliche Hosen für so kleine süße Windelträger nähen! :-))

    Zu Deiner Frage zu dem Ottobreshirt: Ich habe gar kein Framilonband! :-) Kräusel das immer ganz normal und das geht prima. Ist übrigens schon ein Leblingsshirt geworden! Toller Schnitt!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lina,
      vielen Dank für deine Antwort! Ich werde mich dann mal am Kräuseln versuchen.
      LG
      Christina

      Löschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!