Donnerstag, 9. August 2012

Ein Brief

Liebe Mama,

ich bin jetzt schon 6 Monate alt. Ich möchte dir hier ein paar Tipps geben, wie der Alltag mit mir total einfach wird.

Also: ich möchte alles in den Mund nehmen, alles anlutschen und überall große Spuckflecken hinterlassen. Ich möchte NICHT, dass du Hundehaare, Elektrokabel oder benutzte Taschentücher aus meinem Mund ziehst.

Brei mag ich nicht, egal was du ausprobierst und wie du es mir anpreist. Weder lautes Singen noch fliegende Breilöffel oder wilde Grimassen können mich dazu bewegen, den Mund aufzumachen. Ich möchte lieber Milch. Beachte bitte, dass keine leeren Milchflaschen in meinem Blickfeld stehen. 

Ich winde mich deshalb auf der Wickelkommode, da ich nicht möchte, dass du meine Nase putzt oder mein Gesicht abwischt. Ich bin übrigens sehr kitzelig, daher gluckse ich immer, wenn du mit dem Waschlappen unter meinen Armen sauber machst. Beim Windelwechseln möchte ich mich drehen und die Tiefen der Wickelkommode erkunden, also lass mich bitte.

Ich freue mich sehr über meine neugewonnene Mobilität. Wenn ich quer durch den Raum gerobbt bin und ein neues Terrain für mich entdeckt habe (Teppichfransen, Steckdosen, Stufen), möchte ich NICHT hochgehoben und auf die Babydecke zurückgetragen werden. Die ist langweilig. Die ist was für Babys.

Ich finde es ok, wenn du mich abbusselst, mit mir kuschelst oder mich durch die Luft fliegen läßt. 

Ist doch eigentlich ganz einfach, oder?

Dein Baby





Kommentare:

  1. :-) das kommt mir irgendwie bekannt vor :-) Habe gerade herzlich gelacht und meinem Kleinen (jetzt fast 6 Monate) vorgelesen. Sein Kommentar: Lautes und feuchtes Prusten - so als bestätigung :-)
    Liebe Grüße
    Silke
    PS: Du nähst übrigens sehr schöne Shirts und so - komm ich wohl öfter mal gucken :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Würd mich freuen, öfter von dir zu hören, dann können wir uns ja vielleicht ein wenig über die Jungs und das Nähen austauschen ;-)
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen

Über liebe Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr!